Auch wenn die Reaktionen hier nicht vollständig waren, so war doch der Trend sehr eindeutig.

Damit hier jeder mit einem WP.com-Konto schreiben kann, habe ich also wieder auf P2 umgestellt. Leider verlieren wir damit die Fähigkeit Beiträge als resolved/unresolved zu kennzeichnen, dass geht nur in einem privaten P2 (aus welchem Grund auch immer).

Damit im Frontend schneller und einfacher formatiert werden kann, habe ich Markdown aktiviert:
http://en.support.wordpress.com/markdown-quick-reference/

Wer noch nicht gesehen hat, was im GSoC-GlotPress-Projekt abgeht: Das wird sowas von der Hammer!
http://blog.glotpress.org/tag/gsoc/